Jetzt unterstützen!

Anna Giacometti
in den Nationalrat

«Die authentische Vertreterin aus Südbünden»

Aktuell

18.05.2019

UNO-Konferenz in Genf

15. bis 17. Mai 2019: Teilnahme, als Mitglied der Schweizer Delegation, an der UNO-Konferenz in Genf zur Minderung von Katastrophenrisiken. Eine grosse Ehre und eine unvergessliche Erfahrung!

Mehr Informationen

14.03.2019

Kick-Off-Meeting AMALPI 18 in Soglio

Das Interreg-Projekt AMALPI 18 befasst sich mit den grossen Bergstürzen der Vergangenheit und der Gegenwart. Beteiligt sind fünf Universitäten und zahlreiche Partner aus der Schweiz und aus Italien. Soglio war Gastgeberort des Kick-Off-Meetings.

21.02.2019

Referat an der Kerzenlichtfeier des BPW-Clubs Aarau

Der Business & Professional Club Aarau widmete seine Kerzenlicht-Feier am 20. Februar 2019 der weltweiten Solidarität. Als Gastreferentin konnte ich schildern, wie meine Gemeinde das schwierige Jahr 2017 erlebte und welch grosse Solidarität wir aus der ganzen Schweiz erfahren haben.

Ich schreibe Anna Giacometti 2x auf den Wahlzettel, weil sie eine intelligente, glaubwürdige und bodenständige Frau ist und die Randregionen und eine sprachliche Minderheit vertritt.

Brigitta Hitz-Rusch
Grossrätin Kreis Churwalden

Anna Giacometti gehört nach Bern, weil sie über ein gutes Augenmass und Verhandlungsgeschick verfügt.

Nicolasina ten Doornkaat
Juristin, Stampa

Agenda

01.Aug

Festrednerin auf dem Lerchihof in Scheia, Flims Fidaz

13.Aug

Diskussionsrunde zu den Themen Klima, Verkehr und Solidarität

Unterstützen Sie mich

Newsroom FDP Schweiz